Panorama — Urban — Timelapse

Der Wiederaufbau

Wieder mal Erna…
Erna befindet sich im kompletten Neuaufbau.
Am Grunddesign des Tisches habe ich nichts geändert. Lediglich die Profile die den Tisch auf eine Höhe von 100cm gebracht haben, habe ich gegen 80cm Profile getauscht.
Klar waren 100cm Rückenschonend, aber leider kam ich auch nicht mehr überall ran.
Und da der neue Balken wesentlich massiver wird musste ich an Höhe sparen.

Die Platten für den neuen Tisch kaufte ich bei Eisen Thomas in Bonn. Plangefräst, das war mir wichtig. Die Motorhalter werden nun auch aus Alu, in 15mm Stärke das sollte halten.
Der Tisch ruht auf 90 mal 90mm Profil in der schweren Ausführung. Die habe ich bei Alu Profiltechnik Kohl bestellt. Nicht grad billig, und noch weniger leicht das Zeug, aber es soll ja auch was aushalten und sich nicht verbiegen.
Ebenso habe ich den Galgen aus 90x90mm Profil gebaut. Der sollte dann auch was Aushalten und sich nicht verbiegen.
Wer also eine Shapeoko2 im Komplett Set, mit tausenden von Extras braucht, ich habe noch eine 😉
Die Steuerung, hat und macht mir immer noch am meisten Kopfschmerzen.
Gekauft habe ich mir die CAM Software Mach4, von Artsoft. Ich wollte schon immer Support für Win 8.1 und höher in 64bit. Leider war der EthernetSmoothStepper lange Zeit für mich unerreichbar, auf Grund seines Preises. Also musste ich mit dem Darwin Plugin rumgeschlagen. Unter Win 7 32bit. Auf einmal konnte ich mit den Ethernet SmoothStepper leisten und er ist nun endlich verbaut. Hoffentlich macht er auch seinen Dienst wenn die ersten Motoren ihre Arbeit aufnehmen sollen.
Ich bin ja bekanntlich nicht der beste Programmierer, aber es soll noch Homeing und natürlich soll auch noch ein Werkzeuglängentaster zum Einsatz kommen. Dafür muss ich aber leider selbst  Programme schreiben, mal sehen wie gut ich im Kopieren bin.

Weitere Neuerungen die schon fertig sind.
– Steuerungsschaltkasten, Ebay 30€
– Gehäuse um den Tisch inclusive Spänerutsche und Wanne
– Notausschalter Siemens von Ebay 9€
– Endschalter auf der Y-Achse, Selbstbau aus Pom
– Schwingungsdämpfer zur Kellerwand
– Saugschlauch für meinen Miele Staubsauger, gefunden beim Sperrmüll. Der Ebayschlauch war Mist.
– Abdeckung Richtung Decke ist vorbereitet, wird aber erst montiert wenn die Fräse Rennt.
– Schallisolierung Kellerfenster mit einer 19 mm MDF Platte
– Vorbereitung zusätzliche Tür in meiner Nische
– Linearführung von CNC-Discount für die X-Achse

 

Und nun noch ein paar Bilder:

2015-09-21 22.47.33 2015-09-21 22.47.38 DSC00123

Mein Steuerungsschaltkasten. Unten Netzteil 48 V 10 A. Links unten EthernetSmoothStepper und Board von Protos. Darüber im linken oberen Teil die Endstufen, ebenfalls von Protos.

 

2015-09-22 21.48.40 2015-09-22 21.48.45

Der Galgen mit den Linearführungen.

2015-07-29 23.01.532015-07-29 23.01.102015-08-08 23.22.132015-07-29 23.01.052015-07-29 23.01.00

Der Grundaufbau des Tisches.

2015-08-08 23.22.022015-08-08 23.21.57

Die Schwingungsdämpfer, aus einer Waschmaschinendämpfungmatte.

DSC00120

Der Notaus Schalter. Und man sieht die Einhausung des Tisches.

DSC00121 DSC00122

Die Führungen für den Tisch und die Spänerutsche.

2015-09-16 22.54.31 2015-09-16 22.54.34

Die Digitale Wasserwaage, alle Profile sind so im Bereich von 0,05° Waagerecht. Endeinmessen kommt erst wenn der Tisch drauf ist.

Comments are closed.